Waldspaziergang

Noch mal ein paar Bilder von unterwegs. Diesmal waren wir im Wald unterwegs. Ist schon ein paar Tage her, was man auch am besseren Wetter merkt. Die nahrhafte Ausbeute an Pilzen war sehr begrenzt, dafür waren die ungenießbaren umso schöner. Ich kenn mich ja mit Pilzen überhaupt nicht aus, und bin immer darauf angewiesen, dass ein Pilzkenner mitgeht und sein fachkundiges Urteil fällt. Reine Vertrauenssache und die Mahlzeit danach ist dann immer ein bisschen aufregend, wie Fugu essen oder so. Irgendwie hat man dann doch zu viele  Krimis gelesen. Wer sich mit Pilzen auskennt, darf gerne seine Meinung zu den abgebildeten Exemplaren abgeben. Besonders der mittlere in der Reihe würde mich interessieren, da habe ich wirklich überhaupt keinen blassen Schimmer.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Waldspaziergang

  1. Vinni sagt:

    Der violette Lacktrichterling sieht recht vielversprechend aus. Ich hätte ihn vielleicht nicht mit gesammelt, aber vergiften tut man sich damit wohl auch nicht. http://de.wikipedia.org/wiki/Violetter_Lacktrichterling

    Viele Grüße
    Vinni
    sonst nur still mitlesend

  2. Simone Jugel sagt:

    Stimmt, das könnte passen. Gesammelt habt ich den auch gar nicht, war doch zu unbekannt. Aber Pilze sind so dankbar zu knipsen. 🙂

Schreibe einen Kommentar