Satco: Crémant in Begleitung

Frau Stevenson hat gesagt, Crémant oder gar Champagner ist zu schade zum Mixen. Recht hat sie, der wird nicht gepanscht. Also gut gekühlt und pur. Ein bischen einsam, peut-être? Es fehlt die passende Begleitung. Käse mag ich nicht dazu. Dunkle Schokolade? Zum Rotwein vielleicht, aber jetzt gerade nicht erwünscht. Also Obst. Reife Erdbeeren werden einem ja gerade förmlich nach geschmissen.

„Die Erdbeeren unterstreichen den frischen Geschmack des Champagners.“ Sagte wer wo zu wem? Wusste Frau Stevenson sofort. Und ja, es stimmt. Auch bei dem Champagner, der sich nicht so nennen darf.

À votre santé!

Ein schönes Wochenende und wir sehen uns Montag.

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

5 Responses to Satco: Crémant in Begleitung

  1. Sabine sagt:

    Oh ich weiß es auch sofort!

    Sagt Edward zu Vivienne in „Pretty Woman“. *Schmelz*

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Sabine Stevenson sagt:

    Gimme 5:-)

  3. Der Koch sagt sagt:

    JA, das passt heute auch zum Wetter! Und im Tiergarten wieder warmen Veuve aus der Flasche trinken…..

  4. sawy sagt:

    Kennt diesen Satz nicht jeder? Ist doch ungefähr wie „ich habe eine Wassermelone getragen“, oder ;)?

  5. Simone Jugel sagt:

    Naja, ich muss ja zugeben, die Bedeutung der Wassermelone musste mir erst erklärt werden. Das war ein Hype, der an mir vorbeigegangen ist 🙂

Schreibe einen Kommentar