Cocktail: Irgendwas mit Eis

Wir hatten knapp 30 ° in Berlin heute. Irgendwann wurde mir klar, dass ich heute abend noch einen Cocktail einstellen muss. Aus einer recht verstaubten Ecke meines Gehirns tauchte sehr vage die Erinnerung an alkoholische Getränke mit Eis auf, genauer gesagt mit Eiscreme. Sowas wie Schlammbowle. Oder Sanfter Engel. Klar, dass die dazugehörigen Zutaten nur fast alle zur Hand waren. Also nehmen wir, was da ist:

 

Apfel-Mango-Saft (ca. 100 ml), gut gekühlter Sekt (ca. 100 ml), Vanilleeis (eine, möglichst kugelige, Kugel)

 

Saft ins Glas der Wahl, mit Sekt auffüllen, Eis dazu und gaaaanz schnell vor die Kamera. Bevor es wirklich unappetitlich aussieht. Sehr lecker.

Die Schlammbowle machen wir auch mal, die ist so schön Retro. Aber für denmächst hat mein Mann schon DEN Hacker-Cocktail angeboten, den Tschunk. Aber alles hübsch der Reihe nach.

 

Schönes Wochenende und bis Montag!

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Cocktail zum Wochenende. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Cocktail: Irgendwas mit Eis

  1. Sandra Wykhoff sagt:

    Soso, eine möglichst kugelige Kugel. Keine eckige Kugel bitte ;)! Hab Hunger – ähem Durst bekommen!

Schreibe einen Kommentar