Updates: Zwei Schränke und ein Keim

Wir können Fortschritte vermelden.

  • Schrank 1Bei den Zwillingen im Küchenschrank: Hier war der Gewürzschrank ob sei Tiefe sehr unübersichtlich geworden. Vorläufig konnten wir das Problem, nach gründlichem Ausmisten, dadurch abmildern, dass wir zwei kleine Kisten hinten in das untere Fach gestellt haben. Darauf finden jede Menge Gläschen und Döschen Platz, die jetzt zwar hinten stehen, aber immer noch von vorne zu sehen sind. Für das obere Fach fehlt noch eine Idee.
  • Bei der geplanten Reorganisation der Schränke: Da war als erstes der bislang stiefmütterlich behandelte Flurschrank dran. Ursprünglich handelt es sich dabei um eine blinde Tür; der Schrank ist daher nicht sehr tief. Und hat bis jetzt einfach nur „Kram“ geschluckt, ohne eine wirkliche Funktion zu haben. Beim Ausmisten wurde festgestellt, dass vieles davon höchstens dreimal im Jahr gebraucht, und eigentlich nie in der Wohnung (Strandspielzeug, Schwimmwesten, Kühltasche, Tischtennisschläger). All dies wird deshalb jetzt im Keller verschwinden. Vom Rest konnte einiges direkt in die Aussortier-Kiste, und nur wenige Teile wurden anderweitig untergebracht. Ergebnis siehe unten. Mir schwebt vor, hier einen Wäscheschrank einzurichten, fraglich ist nur, ob die Tiefe auf Dauer reicht.
  • Und auch bei der Geduldsprobe Avocado: Sie keimt! Und wird dann morgen in einen Topf umziehen (Ja, das Bild war schon bei den „12 von 12“, aber da ist es vermutlich untergegangen).

    Guck mal, Ingrid, sie keimt!
    Guck mal, Ingrid, sie keimt!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *