Ein Kerzenständer für ein ganzes Jahr

Das Deko-Gen der Familie ist an mir ja eindeutig vorbei gegangen. So gab es früher recht wenig Indikatoren in meinen Wohnungen/meinem Haus, die die Jahreszeit ansagten. Wer wissen wollte, wo wir im Jahr gerade standen, konnte schließlich aus dem Fenster gucken.

Das änderte sich, als meine Tochter anfing, sich aushäusig bei Freunden umzuschauen und mich mehr als einmal mit einem vorwurfsvollen Blick und dem Spruch

„Mama, wann macht Du denn bei uns im Haus endlich mal eine Schmückung?“ zu bedenken.

Was soll man da machen? Bevor das Kind sich dekotechnisch vollends minderbemittelt vorkommt, durchstreift man die einschlägigen Abteilungen diverser Kaufhäuser und Gartencenter.

Seinen bisherigen Höhepunkt erfuhr das Unternehmen „Das geschmückte Haus“ letztes Weihnachten – und jetzt hab ich Blut geleckt. Ab jetzt wird zumindest ansatzweise nach Jahreszeit ein wenig dekoriert. Und da ich in diesem Blog schreibe, habe ich mir überlegt, ich mache ein Projekt draus.

Kerzenstaender

Ich habe letztes Jahr zum Geburtstag von der besten Blondine der Welt einen Vierer-Kerzenständer bekommen, der mit einem herbstlichen Pottpurie gefüllt war. Weihnachten wurde das Teil unser Weihnachtskranz.

Adventskranz

Und jetzt wird es mein Frühlingsgesteck. Und dann mein Sommer…irgendwas halt. Danach wieder was herbstliches. Und dann sehen wir weiter.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Grünes, Haushalt und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Ein Kerzenständer für ein ganzes Jahr

  1. Jessica sagt:

    Oh ja, so ein „Ding“ hab ich hier auch seit Weihnachten und es in dieser Zeit als „Weihnachtsgesteck“ benutzt. Nun bin ich am überlegen, was ich den Rest des Jahres damit anstellen könnte. Zeig dann mal schön Fotos, vielleicht kann ich mich etwas inspirieren lassen ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

  2. steffi sagt:

    oh ja, bitte auch um fotos 🙂 hier steht das gleiche dingens rum und wartet auf den frühling. vor 2 jahren habe ich mal mit bunten ostereierkerzen und „rasen-deko-matten“ mit gänseblümchen dekoriert, aber war jez selber nich so begeistert 😉 vill. finde ich ja hier eine bessere anregungdafür, damit es nicht wieder bis weihnachten warten muss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *