Wenn man zuviel Zeit hat – Gefüllte Weinblätter

Weinblaetter3Es gibt ja Gerichte, die sind einfach, schnell gemacht und saulecker. Dann gibt es Gerichte, die dauern etwas, sind etwas komplizierter und auch saulecker. Und dann gibt es noch gefüllte Weinblätter, fisselig, zeitaufwändig, weder einfach noch kompliziert und aber immer noch saulecker.

Ich mache sie selten, weil sie wirklich viel Zeit in Anspruch nehmen, aber heute hat es mich mal wieder gepackt. Alles in allem dauert die Zubereitung gut vier Stunden, davon wickelt man, je nach Größe der Blätter gut eineinhalb.

Weinblaetter1Man brät eine gehackte Zwiebel, 125gr Reis, 50gr Pinienkerne, 1/2 Tel Zimt, 1/3 Tel Pimentpulver, 1/2 Tel Zucker und genügend Salz in 4 Eßl Olivenöl an und gißt dann mit 350ml Wasser auf. bei schwacher Hitze 15 Minuten garen lassen. Es ist ok, wenn er noch sehr bißfest ist.

Während der Reis abkühlt, kocht man die Weinblätter ca. 5 Minuten in Wasser auf – wenn es denn welche aus der Dose oder aus dem Glas sind, frische sollen angeblich nach einer Minute schon gut sein. Das Wasser abschütten, den Stiel abschneiden und einen Teelöffel Reismasse auf das breite Ende des Blattes geben. Und dann kleine Röllchen rollen, indem man immer wieder die Ecken einschlägt.

Weinblaetter2Blätter mit Löchern kann man dazu nutzen, den Boden eines Topfes auszulegen. Darauf kommen dann die Röllchen. Ist der Boden bedeckt, die Scheiben einer Biozitrone drauflegen und eine zweite Lage Röllchen oben drauf. Das Ganze wird dann mit 125ml Wasser und 6 Eßl Olivenöl übergossen. Mit einem Teller beschweren, Deckel drauf und bei kleiner Hitze 40-50 Minuten ziehen lassen.

Diese speziellen Weinblätter halten sich mit Öl bedeckt nicht wirklich lange, was aber auch nicht nötig ist, weil er Autor und die Kinder sie in einem Tag vernichtet haben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Rezepte und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *