Weihnachtsbasteln für Handarbeitslegatheniker – heute: Weihnachtsbaumanhänger

Oder Geschenkanhänger. Oder Sonstwohängerle. Ursprünglich gesehen habe ich sie als Bastelset in einem Kinderkatalog mit J. Sauteuer und leider ausverkauft. Also habe ich mir überlegt, wie man die auch selbst machen kann.

Man braucht:

0,8mm Draht in Silber oder Gold
0,2mm Wickeldraht in Gold oder Silber
1 Zange
Plätzchenausstechfiguren

Figuren1

Den stärkeren Draht wickelt man um die Ausstechfiguren, verdrahtet ihn oben, knipst ihn ab und dreht eine Öse oben rein.

Figuren2

Dann zieht man den Draht von den Figuren ab, knapst, je nach Größe der Figuren ein ausreichend langes Stück 0,25mm Draht ab und fängt an, es um die Figur zu wickeln.

Figuren3

Vorsichtig, damit diese sich nicht verbiegt. Wenn man es etwas lockerer macht, dann ergibt sich ein sehr schöner 3D-Effekt.

Figuren4

Man kann auch Boulliondraht verwenden oder die Figur noch mit Engelshaar oder kleinen engebundenen Perlen ausdekorieren, wenn man es etwas opulenter mag. Ich selbst mag ja diese sehr schlichten, aber schönen Dinge des Lebens.

Figuren5

So oder so, ich finde die Anhänger elegant, zurückgenommen und unaufgeregt. Und sie sind einfach und schnell gemacht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *