Kein Platz für Kräuter

Eine der Sachen, bei denen ich regelmäßig Anfälle bekomme, sind diese tollen Küchen, bei denen an der Ablufthaube Kellen, Gewürzdöschen und anderer Tand hängt. Okay, wem es gefällt…

photo: Sandra Brunsch

 

 

 

 

 

 

 

⁃ Es sottet ein (sooooo gut ist keine Ablufthaube unter 3000 Öre)

⁃ Mahlwerke verkleben

⁃ Kräuter erwärmen sich und verlieren jegliches Aroma

⁃ man stößt sich den Kopf an dem Gedöns, 1. und 4. zusammen ist besonders widerlich

⁃ so viel Platz ist da auch nicht

Dagegen wirkt meine schon etwas unterkühlt, das sehe ich ein.

Da wir ja ab und zu etwas bauen, hatten wir auch noch ein Brett übrig, eine leiste findet sich immer. Die Schrauben waren wohl wieder mal teurer als der Rest. Der ursprüngliche Plan, die Möbelplatten freischwebend in einen Balken zu setzen, erwies sich als unhandlich, da so ein Gewürztütchen nur 2 Millimeter braucht, um durchzurutschen.

                                           

Und: Ja. Man braucht so viel. Okay, bei den 15 Sorten Salz bin ich nicht sicher.

Und: Nein. Das ist nicht alles, das Backzeug steht ganz woanders, das passte nicht mehr rauf.

Und: Darunter ist noch Platz für die Mülleimer. Die wollte ich aber nicht mit im Bild haben.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Organisieren und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *