Cocktail der Woche – An embarrassment of riches

Der Autor warf mir gerade das geflügelte Shakespear-Zitat vor die Füße und da dachte ich, ich könnte mal mit kulturell wertvollen Sprüchen angeben. Oder anders: Ich hatte total vergessen, dass ja noch ein Cocktail diese Woche dran ist.

Aber ernsthaft, der Gedanke kommt schon über mich, wenn ich mir die ausgelagerte Bar meines Vaters so anschaue. Und das noch nicht mal alle Flaschen, nur die, die am ehesten in Gebrauch sind. Theoretisch könnte ich also noch schnell alles mögliche zusammenwerfen. Einen Liquor 43 mit Milch zum Beispiel. Hab ich schon gemacht und als zu süß eingestuft. Einen Whiskey Peach nehme ich gern, scheitert aber, wie auch der Martini am gerade fehlendem Eis. Und Lumumba hört sich zu stark nach Ballerman an.

Also werde ich noch ein wenig darüber sinnieren, was genau ich denn gleich noch gepflegt mit einem Klassiker der Literaturgeschichte (Konsalik, Simmel oder auch Dan Brown) zu mir nehmen werde und den dann nächste Woche einstellen. Versprochen.

Ein schönes Wocheende und bis Montag!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *