Frühjahr gleich Frühling?

Zwar haben ich schon vor ein paar Wochen nachts davon geträumt, dass es schneit, aber heute habe ich die ersten Flocken gesehen. Viel war es nicht. Aber immerhin kann man sagen, es ist Winter. Nicht Frühling. Wichtig ist die Unterscheidung der Jahreszeiten unter anderem im Hinblick auf den Frühjahrsputz. Den ich aufschieben darf, wenn wir noch Winter haben.  Oder hab ich das falsch verstanden, und das Frühjahr liegt vor dem Frühling und beginnt vielleicht gar schon mit dem Jahreswechsel? Dann müsste ich mal langsam loslegen, auch wenn mir noch so sehr nach Winterschlaf ist.

Die allwissende Müllhalde weiss Rat: „In Mitteleuropa beginnt demnach der Vorfrühling bereits mit den ersten Blüten der Schneeglöckchen, der Vollfrühling ist aber erst mit dem Blühbeginn der Apfelbäume erreicht. Dieser Zeitraum, in dem die Natur erwacht, wird im deutschen Sprachgebrauch auch als Frühjahr bezeichnet.“ (Wikipedia)

Dann ist es ja gut, ich kann mich noch mal umdrehen und drauf warten, bis mir im Traum die Schneeglöckchen erscheinen.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Frühjahr gleich Frühling?

  1. Christian sagt:

    Hier muss man dafür nicht träumen. Die Schneeglöckchen sind schon da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *